AIRFROSTER®: Der Schockfroster für Kühlakkus.

 

Mit dem AIRFROSTER® halten Sie Ware auf
dem Weg zum Kunden kühl – zuverlässig,
prozesssicher & nachhaltig.

 

Kühlkette zu 100 % sichern.

Einfache Prozessintegration.

Nachhaltige Kühlkette.

Unverbindliche Prozessqualifizierung

Eignung des AIRFROSTER® unverbindlich testen

Gerne unterstützen wir Sie bereits vor dem Kauf kostenlos und unverbindlich bei der
Prozessqualifizierung inkl. QM-Dokumentation.

 

Unverbindlich testen

Zuverlässig, einfaches Handling & nachhaltiges Kühlen

Deshalb setzen Unternehmen auf die AIRFROSTER®-Systemlösung.

Prozessichere Kühlketten.

Die prozesssichere Kühlung prüfen wir vorab mit einem Realtest mit Ihren Kühlakkus. Laufende Gerätedaten zeigen zudem jederzeit den aktuellen Status des AIRFROSTER®.

Kosteneffizient.

Durch eine exakte Kühlung sind die laufenden Kosten des AIRFROSTER® gering. Da kein Verbrauchsmaterial benötigt wird, entstehen zudem keine zusätzlichen Kosten.

Kundenorientierte Prozessintegration.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Prozessintegration inkl. QM-Dokumentation. Und sollten sich Ihre Prozesse einmal ändern, passen wir das System gerne für Sie an.

Minimaler Energiebedarf.

Durch die zentrale Kühlung, die einstellbare Zieltemperatur, die hohe Energieeffizienz & die punktgenaue Kühlung ist der AIRFROSTER® äußerst energieeffizient.

Integrierte Systemlösung.

Mit dem AIRFROSTER® setzen Sie auf ein bewährtes, steckerfertiges System mit zwei voneinander unabhängigen Kühlkammern.

Ergonomisch & einfach zu bedienen.

Durch die Anpassung an Ihre Kühlakkus sowie den magnetisch arretierenden Rollwagen, ist die Bedienung einfach und mit minimalem Kraftaufwand verbunden.

Anpass- und individualisierbar.

Das System kann mit vorhandenen Kühlakkus arbeiten. Mit der programmierbaren Steuerung können spezifische Programme definiert und die Bedienung für die Mitarbeiter vereinfacht werden.

Nachhaltig.

Durch die wiederverwendbaren Kühlakkus, die hohe Energieeffizienz und den Verzicht auf Verbrauchsmaterial spart der Airfroster® im Vergleich mit Trockeneis rund 90 % CO2 ein.

Weitere Informationen

Sie wollen’s genau wissen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum AIRFROSTER®.

 

Hardware & Service Maßgeschneidert für ihre Prozesse

Die Airfroster®-Systemlösung.

Der AIRFROSTER® ist eine Gesamtlösung für die prozesssichere Kühlung von Kühlakkus auf der letzten Meile. Dazu kombinieren wir für Ihre Logistik maßgeschneiderte Komponenten zu einem verlässlichen und effizienten System.

Schockfroster

Der Schockfroster ist das Kernstück der Airfroster®-Systemlösung, welches die Kühlakkus effizient auf Zieltemperatur bringt.

Akkukorb

Im an die Kühlakkus angepassten Akkukorb werden die verwendeten Akkus gesammelt und zum effizienten Kühlen mit optimalem Abstand in den Schockfroster gegeben.

Prozessqualifizierung

Durch eine dokumentierte Prozessqualifizierung erfahren Sie bereits vor dem Kauf, wie der AIRFROSTER® in Ihrem Setup performt. Den zugrundeliegenden Realtest führen wir mit Ihren Kühlakkus durch.

Programmierbare Steuerung

Durch die programmierbare Steuerung können Sie den AIRFROSTER® perfekt in Ihre Prozesse integrieren.

Akkukorbwagen

Der Akkukorbwagen ermöglicht ein ergonomisches Be- und Entladen des AIRFROSTER®, sowie Transport der Kühlakkus mit minimaler körperlichen Belastung.

Wartung & Full-Service

Auf Wunsch übernehmen wir den vollen Service und Wartung des AIRFROSTER® inkl. Fernwartung. Im Betrieb erhalten Sie auf Wunsch Zugriff zu den laufenden Gerätedaten.

Zahlen, Daten, Fakten

Leistungsübersicht

  • Hohe Kühlleistung auf kompaktem Raum
  • Steckerfertig
  • Flexible Programmgestaltung dank programmierbarer Steuerung
  • Fernzugriff für Wartungs- und Störfälle
  • Individuelle Endtemperatur der Akkus einstellbar
  • Anpassbar an verschiedene Kühlakku-Geometrien
  • Ergonomisches Arbeiten
  • Kühlakkus in tragbare Körbe einsortierbar
  • Andockbarer Transportwagen für Akku-Körbe
  • Kondenswasser-Abführung
  • Prozessüberwachung
  • gleichmäßige Akkutemperatur bei Entnahme

Technische Daten

  • Kälteleistung: bis zu 1.300 Watt
  • Kältemittel: R452 a
  • Temperaturbereich: 10 °C bis -28 °C
  • Luftvolumenstrom: 2.100 m3/h
  • Spannungsversorgung: 230 V einphasig
  • Abmessung AIRFROSTER® B x T x H: 1,70 x 0,99 x 2,23 m
  • Abmessung Akkuwagen B x T x H: 0,73 x 072 x 1,69 m
  • Gewicht: 500 kg
  • Nennleistung: 3 kW
  • Max. Stromaufnahme: 14 A

Unverbindliche Prozessqualifizierung

Eignung des AIRFROSTER® unverbindlich testen

Gerne unterstützen wir Sie bereits vor dem Kauf kostenlos und unverbindlich bei der Prozessqualifizierung inkl. QM-Dokumentation, welche für das interne QM verwendet werden kann.

  • Analyse & Berechnung der technischen Parameter, mit Ihren Angaben errechnen wir Ihnen die entscheidenden Prozessparameter für Kühldauer, optimale Anzahl Kühlakkus pro Kühlkammer etc.
  • Praktische Qualifizierung / Validierung – mit unseren Testgeräten messen wir z.B. mit Ihren Kühlakkus die Realwerte und entwickeln Optimierungsvorschläge. Sie erhalten die vollständige Dokumentation für Ihr QM.

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen auf Basis dieser Daten anschließend ein verbindliches Angebot.

 

Unverbindlich testen

Projektverlauf

Vom ersten Kennenlernen bis zum bedarfsgerechten Angebot.

 

Kennenlernen & Austausch zu Ihrem Prozess.

Wir tauschen uns zu Ihrem Prozess aus und berechnen bereits jetzt eine ungefähre Abkühldauer und maximale Anzahl Kühlakkus pro Airfroster®.

Praktischer Prozesstest mit Ihren Kühlakkus.

Die erste grobe Berechnung konkretisieren wir nun mit einem Realtest, inklusive dokumentierte Prozessqualifizerung für Ihr Qualitätsmanagement.

Erstellung eines bedarfsgerechten Angebots.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen nun ein auf Ihren Bedarf abgestimmtes Angebot.

Branchen

Mit dem AIRFROSTER® Kühlketten sichern.

Lebensmittel-Lieferdienste, Catering
& Inhouse-Speiseversorgung

Das abgestimmte Gesamtsystem sorgt für effiziente Prozesse bei Lebensmittel-Lieferdiensten oder bei der Inhouse-Versorgung von Krankenhäusern.

Pharma-Logistik

Mit dem AIRFROSTER® können Medikamente mit unterschiedlichen Idealtemperaturen optimal & effizient transportiert werden.

Medizinische Transporte

Mit dem AIRFROSTER® lassen sich Blut- und Plasma-Konserven ebenso wie biologische Proben oder Impfstoffe transportieren.

So funktioniert das AIRFROSTER®-System

Sichern Sie die Kühlkette auf der letzten Meile mit dem AIRFROSTER®

 

Kühlakkus vorbereiten.

Kühlakkus im AIRFROSTER®
auf Zieltemperatur herunterkühlen.

Ware kommissionieren.

Die Waren zusammen mit dem Kühlakku kommissionieren.

Zustellen.

Ware beim Kunden zustellen und Kühlakku mit Isolierbox wieder mitnehmen.

Der Airfroster® im Einsatz

Einsatzgebiete des AIRFROSTER®.

Herausforderung: Medikamente müssen bei der Auslieferung an Apotheken in unterschiedlichen Temperaturbereichen gehalten werden, damit deren Verwendung sicher bleibt.

Alternativen: Universelle Kühlgeräte sorgen für eine ungleiche Kühlung von Kühlakkus. Ohne spezifische Kühlprogramme ist auch die Kühlung oft unterschiedlich intensiv. Der Prozess kann unter diesen Bedingungen nur abgesichert werden, wenn deutlich unter die eigentliche Zieltemperatur gekühlt wird. Prozesssicherheit und Energieeffizienz sind hiermit nicht gleichzeitig erreichbar. Der alternative Einsatz von Trockeneis verursacht hingegen Beschaffungs- und Lagerkosten und belastet die Umwelt durch erheblich durch die Freisetzung von CO2.

Lösung: Durch die zwei getrennten Kühlkammern des AIRFROSTER® werden die Kühlakkus auf unterschiedliche Zieltemperaturen heruntergekühlt. Das sorgt für Prozesssicherheit, Energieeffizienz und damit auch für niedrigere Kosten. Die ergonomische Gestaltung ermöglicht Be- und Entladung mit minimalem Kraftaufwand.

Herausforderung: Um die Kühlkette bis zur Haustür des Kunden einzuhalten, müssen Lebensmittel unterwegs sicher gekühlt werden.

Alternativen: Der Einsatz von Kühlpacks ist komfortabel, verursacht jedoch Plastikmüll. Durch das Handling, das Entleeren und das Entsorgen der Kühlpacks durch den Kunden entsteht zudem ein suboptimales Kundenerlebnis. Für nachhaltig arbeitende Unternehmen sind Kühlakkus damit keine wirkliche Alternative.

Lösung: Die wiederverwendbaren Akkus des Airfroster-Systems können vom Zusteller direkt wieder mitgenommen oder bei einer Folgebestellung zurückgegeben werden (Pfandsystem). Im gesamten Prozess entsteht keinerlei Müll.

Herausforderung: Kliniken und Pflegeeinrichtungen unterliegen besonders hohen Standards in Sachen Lebensmittelsicherheit. Da Frühstück und Abendessen meist kalt serviert werden, dürfen diese eine Temperatur von 7°C nicht überschreiten, um die Bildung von Keimen zu verhindern. Da zwischen der zentralen Zubereitung und dem Servieren auf der Station oft einiges an Zeit verstreicht, ist eine Kühlung der zubereiteten Mahlzeiten – insbesondere im Sommer – unumgänglich.

Alternativen: Der Einsatz handelsüblicher Kühlakkus und die Kühlung dieser in vorhandenen Kühlräumen ist aufgrund der vielen Variablen (Kühlakkus, Kühlräume, Temperatur in den Kühlräumen, Kühlzeit) nicht prozesssicher. Damit besteht das Risiko, dass Patienten nicht einwandfreie Mahlzeiten serviert werden.

Lösung: Das Airfroster-System ist maßgeschneidert für die Kühlung von standardisierten Kühlakkus. Dadurch verläuft die Kühlung immer gleich, für einen festgelegten Zeitraum und in fixierter Intensität. Zur Sicherheit wird der Kühlprozess laufend gemessen. Die Kühlung der Mahlzeiten und damit die Sicherheit der Patienten kann damit umfassend gewährleistet werden. Durch die ergonomische Gestaltung ist die Bedienung mit minimalem Kraftaufwand möglich.

Kühllösungen von Kramer

Wir sichern mit unseren Ideen, Produkten und Projekten Ressourcen in ganz Europa.

KRAMER arbeitet seit über 90 Jahren Tag für Tag an Lösungen, die Ressourcen sichern und Mehrwerte für Kunden schaffen.

Als Spezialist für energieeffiziente Kühllösungen unterstützen wir unsere Partner aus den Bereichen Lebensmittel, Gastronomie und Medizin / Pharma dabei, zuverlässige Kühlketten zu schaffen.

Mehr Informationen oder Prozess unverbindlich berechnen lassen:

 

=
This site is registered on wpml.org as a development site.